Freitag, 23. November 2012

CAS Weihnachtskarten

Mit "Clean and Simple" tue ich mich ja immer sehr schwer, dabei finde ich die Karten wirklich sehr schön und es erspart einem so manche Zeit, wenn man viele Karten braucht. Außerdem ist es eine schöne Abwechslung zu meinen normalen Karten, an denen ich sonst Stunden sitze. Und da ich für's Familienstempeln dieses Mal so etwas wie einen "Workshop" vorbereite, damit nicht jede an verschiedenen Projekten arbeitet und ich nicht weiß, wem ich zuerst helfen soll, habe ich zwei schlichte Weihnachtskarten vorbereitet. (Leider sehen sie auf den Scans etwas platt aus, die Ornamente sind normalerweise mit 3D Pads aufgesetzt.)

Na? Was sagt ihr? Ich finde das kann sich sehen lassen. Die Cardstock- und Stempelkissenfarben sind Chili und Limone von Stampin' Up! Das Ornament ist aus dem SU Delightful Decorations Set und wurde mit dem passenden Ornamentstanzer ausgestanzt. Oben an die Kugel habe ich ein wenig SU Leinenfaden geknotet und sie an einen total schönen Schnörkel von Viva Decor gehängt. Das "Weihnachtskugeln und Schnörkel" Set von Viva Decor habe ich mir extra hierfür besorgt. So wirklich angetan bin ich von der Qualität der Clear Stamps nicht, aber es geht schon! Und für den Preis sind die echt unschlagbar! Mit meinem Judith Pünktchenstempel habe ich noch kleine Beeren aufgestempelt, damit in den oberen Kartenteil noch ein wenig Farbe kommt. Der schöne Weihnachtsspruch ist von UM Design. Gestempelt ist alles auf SU Cardstock Flüsterweiß.

Hier das gleiche Spiel noch einmal mit genau den gleichen Zutaten. Ich habe hier lediglich ein anderes Ornament ausgewählt. Mit so wenig Material kann man doch wirklich schöne Karten zaubern. Und Sven meinte, dass ihm diese Karten ja fast besser gefallen, als die vollen Karten. Pöh! Da habe ich ihm erstmal meine SEME Karte für morgen unter die Nase gehalten ;) Ich finde ja, dass die Kartenarten überhaupt nicht vergleichbar und beide sehr schön sind!

Ja und nun hoffe ich, dass das Familienstempeln morgen auch stattfindet, da ich schon seit Montag mit einem blöden Magen-Darm-Virus herumkrebse, aber es wird zum Glück schon besser. Und ich hoffe, dass diese Karten morgen bei meiner Mum, Tante und Cousine auch gut ankommen werden.

Kommentare:

Tieva hat gesagt…

Die sind beide klasse geworden, lassen sich sicherlich gut nachbasteln auch für weniger geübte Bastler... und mach dir nichts draus, Männer sehen meist nicht mal den Unterschied zwischen gestempelt und nicht... ;o)

Viele Grüße
Gabi

Familie und kreatives Chaos hat gesagt…

Hallo!
Ich finde beiden Karten sehr gut gelungen.
Schlicht und Edel wie ich finde.
GLG Claudia

Kimba-Slydog hat gesagt…

Eine super Idee und die Karten sind so schön. Die muss ich mir merken. Ich hab zwar dieses SU-Set nicht, sondern nur ein anderes Ornament, aber das müsste ja auch gehen.

Danke für die tolle Inspiration.

LG
Nicole

Christa hat gesagt…

Great CAS-card !! Difficult for me too .... Have a good weekend !! Hugs , Christa.

mgoll88 hat gesagt…

Wunderschön, vor allem die 1. version gefällt mir unheimlich gut!

LG
Michaela

Rosenfee hat gesagt…

Hallo Jay Jay,

den 1. Satz wollte ich ja so gar nicht glauben aber gut zu wissen dass es solchen Profis wie dir auch so geht, bei was neuem. *grins*
Meine erste CAS-Karte (für nen Bloghop vor einigen Tagen) fiel mir auch sehr schwer und ich hatte ne ähnliche Idee wie du mit den Viva Dekcor-Stempeln *lach* ... trotzdem gefallen mir deine Karten sehr viel besser. Toll gemacht!

LG und ein schönes WE,
Nora