Hinweis: Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung wird dieser Blog ab Mitte Mai für unbestimmte Zeit nicht mehr erreichbar sein.

Samstag, 10. November 2012

SEME Unterteilte Geschenkbox

Beim Stempeleinmaleins haben wir heute die liebe Conibaer zu Gast und sie hat uns die Anleitung für eine tolle unterteilte Geschenkbox mitgebracht. Man kann sie mit durchsichtigem oder undurchsichtigem Deckel machen. Ich habe mich für die Folienvariante entschieden.

Die Box wurde aus blauem Bazzill Cardstock gefaltet. Die Folie war ein 12x12" Bogen von Making Memories, den ich mir vor Jahren mal gekauft hatte und nie wusste, wofür ich den verwenden soll. Na, wenn das nicht passte! Die Fächer und Außenseiten habe ich mit Magnolia Designpapier beklebt.

Die Banderole habe ich aus den gleichen Papieren gemacht und mit dem süßen Meoples Dress Up Snowman von All That Scraps, den ich mit der passenden C.C. Cutters Snowman Outline Stanzform ausgestanzt habe, und einer gestanzten Schneeflocke dekoriert. In deren Mitte habe ich noch einen blauen Glitzerstein geklebt. Die Rückseite der Banderole ist mit meinem Siegelstempel verziert.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Oh wie süß,sieht denn Deine Variante aus.....
Klasse,auch mit der Klarsichtfolie.
Und der Dress Up snowman ist soooo süüüüüß und müsste auch bald bei mir eintrudeln.
Happy weekend....und
Lieben Gruß
Marion

theras kartenblog hat gesagt…

Deine Box ist ja ganz entzückend geworden - ein tolles Motiv und wunderschöne Farben hast du verwendet.
LG Ilse (thera)

Clarissa Andrea hat gesagt…

Sieht klasse aus, vorallem die Idee mit dem durchsichtigen Deckel finde ich super, ist ideal für lecker Plätzchen zum Verschenken.
LG Clarissa

Kommentar veröffentlichen

Kommentarfunktion auf dieser Website
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und, wenn du nicht anonym postest, der von dir gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse
Die Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.